Schulungsportal

FSU Safety Controller Schulung DX200

training placeholder image
Programmierer, Systemintegratoren, Servicetechniker & Instandhalter
Sicherheit
  • Grundschulung und gefestigte Kenntnisse im Umgang mit Yaskawa Steuerungen.

4  Tage
Preis: 2.850,00 €

Lernziele

  • Der Roboter in der Sicherheitsarchitektur einer Anlage ist für viele Integratoren eine Herausforderung. Um die sicherheitsbezogenen Zusammenhänge besser zu verstehen, baut der Kurs auf diesen Kenntnissen auf. Systemintegratoren, aber auch all jene, die es in größeren Anlagenbeständen mit Umbauten, Anpassungen bis hin zu Retrofit zu tun haben erhalten mit dieser Schulung einen umfassenden Überblick.
  • Die Teilnehmer lernen die Arbeitsweise, die Leistungsfähigkeit aber auch die Grenzen eines sicher überwachten Robotersystems kennen. Aufbauend auf die Grundlagen der Sicherheitstechnik werden verschiedene Aspekte der Einsatzmöglichkeiten der funktionalen Sicherheitseinheit und der Maschinensicherheit beleuchtet. Von der Planung bis hin zur Validierung der Sicherheitsfunktionen erarbeiten die Teilnehmer ein umfassendes Wissen über dieses komplexe Arbeitsfeld der Roboterintegration.

Inhalt

  • Einführung in die Sicherheitsphilosophie
  •       • Ein historischer und aktueller Ausflug zur Bedeutung des Sicherheitsbegriffs
          • Aktuelle Unfälle und deren Bewertung
          • Die Haftungsfrage
  • Die Rechtsfolgen eines schweren Unfalls
  •       • Kann ich für mein Handeln oder Unterlassen haftbar gemacht werden?
          • Gruppendiskussion
  • Einführung in die Funktionale Sicherheit FSU
  •       • Die FSU als Baustein eines sicheren Anlagenkonzeptes
          • Das sichere Anlagenkonzept mit der FSU
          • Das Performancelevel der FSU
          • Einschränkungen der Funktionalen Sicherheit
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  •       • Richtlinien & Normen
          • Begriffe & Dokumentation
  • Konformitätsbewertungsprozess
  •       • Unvollständige Maschinen
          • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Leistungsübersicht FSU
  •       • Sicherheitsarchitektur der Robotersteuerung
          • Sicherheitsgebende Komponenten
  • Roboterspezifische Risikobeurteilung & Risikominderung
  •       • Zusammenfassende Übung
  • Voraussetzungen zum Programmieren der FSU
  •       • Generelle Einstellungen im Safety-Mode
          • Werkzeuge und Werkzeughüllkurven
          • Axis Range Limit (Achsbereich)
          • Axis Speed Monitor (Achsgeschwindigkeit)
          • Speed Limit (Geschwindigkeitsüberwachung)
          • Robot Range Limit (Bereich Roboter)
          • Operation Area Monitor (Bereichsmonitor)
          • Tool Angle Monitor (Werkzeugwinkel)
          • Tool Change Monitor (Werkzeugwechsel)
          • Signaltechnik und Signalbereichsplanung
  • Datenmanagement
  •       • Datensicherung
  • Maschinensicherheit
  •       • Universelle, sichere und diskrete Ein- und Ausgänge
          • Sicherheitslogikkreis
          • Erläuterung der einzelnen Auswahlfunktionen

Hinweise

  • Eine Verkürzung der Schulung ist bei Nachweis einer erfolgreichen Grundlagenschulung für CE-Maschinensicherheit (CE-Koordinator – TÜV, ZMSE – PILZ oder vergleichbare Seminare) möglich. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall gesondert an.
  • Nach erfolgreichem Abschlusstest erhält der Teilnehmer ein Zertifikat.

Begindatum Enddatum Ort Sprache Preis Aktion
Warteliste

Leider ist derzeit kein Training geplant. Bitte setzen Sie sich auf die Warteliste und wir werden Sie kontaktieren, sobald wir den nächsten Termin fixiert haben.